Schulprojekttage

Projekttage sind ein Angebot vom Fachbereich Kirchliche Jugendarbeit der Region Kempen-Viersen, bzw. der Region Krefeld in Kooperation mit einer Jugendfreizeiteinrichtung aus der jeweiligen Region.

Die Projekttage werden als Tagesveranstaltungen in einer Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit durchgeführt und dauern in der Regel 1-3 Schultage.

Vor den Projekttagen findet ein gemeinsames Gespräch mit der Leitung und den Lehrern und Lehrerinnen statt, die die Klasse begleiten.

Themen und Methoden

Zu den Themen zählen die vielfältigen Umbruch- und Entscheidungssituationen (Erwachsenwerden, Ablösung vom Elternhaus, berufliche Orientierung, Geschlechteridentität, Lebensperspektiven, Suche nach Sinn- und Wertorientierung etc.), mit denen sich die Jugendlichen in ihrem Lebensalltag konfrontiert sehen. Dies geschieht ohne jegliche Leistungsbewertung oder Zensuren, sondern auf der Grundlage vielfältiger, sozialpädagogischer Methoden (Gruppenarbeit, Medien-, Spiel- und Erlebnispädagogik etc.).

Der inhaltliche Schwerpunkt kann individuell abgestimmt werden. Hier sind die Wünsche und Bedarfe der Schülerinnen und Schüler ausschlaggebend

Ansprechpartnerin

Gundula Brychcy

Gundula Brychcy

Jugendbeauftragte (Dipl. Sozialpädagogin)