Planspiel – Fit für den Arbeitsalltag

Das Planspiel wird als Vorbereitungsform für den Themenbereich Übergang Schule – Beruf angeboten.

In Zusammenarbeit der offenen Jugendeinrichtung Café OJE mit dem Fachbereich Kirchliche Jugendarbeit der Region Krefeld wurde dieses Plan- und Aktionsspiel entwickelt.

Im spielerischen Umgang und entsprechenden Aufgabenstellungen wird die eigene Arbeitshaltung entwickelt bzw. überprüft, werden Schlüsselqualifikationen erlebt und verinnerlicht, setzen sich die TeilnehmerInnen mit ihrem zukünftigen Arbeitsalltag auseinander.

Zum Abschluss des Plan- und Aktionsspiels „Fit für den Arbeitsalltag“ erfolgt Reflexion und daraus folgend der innere Transfer.

Für die Nachhaltigkeit ist es wünschenswert, dass das Planspiel in der Berufsvorbereitung der jeweiligen Schule eingebettet ist.

In Zusammenarbeit von offenen und/oder mobilen Jugendeinrichtungen der Regionen Krefeld oder Kempen-Viersen mit dem Fachbereich Kirchliche Jugendarbeit wird dieses Plan- und Aktionsspiel angeboten.

Es ist nicht nur eine gute Vorbereitung für Klassen, die vor ihrem Betriebspraktikum stehen, sondern auch ein guter Einstieg in den Themenbereich Übergang Schule – Beruf.

 

Ansprechpartnerin

Gundula Brychcy

Gundula Brychcy

Jugendbeauftragte (Dipl. Sozialpädagogin)