Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auskunft und Anmeldung:

Fachbereich Kirchliche Jugendarbeit KJA

Büro der Regionen Krefeld und Kempen-Viersen
Dionysiusplatz 22
47798 Krefeld

Bürozeiten
Mo, Di, Do und Fr 9-12 Uhr

Der Anmeldeschluss und die Kurszeiten können dem Kursheft oder der Homepage entnommen werden . Die schriftliche Anmeldung ist in jedem Fall verbindlich. Sollte der Kurs nicht stattfinden, werdet Ihr von uns benachrichtigt.

Teilnahmegebühr

Die Gebühr ist bis 14 Tage vor Beginn des Kurses auf das unten angegebene Konto mit Angabe der Kursnummer und dem Namen des Teilnehmenden zu überweisen. Beiträge unter 20,00 € können bei den Kursverantwortlichen bar entrichtet werden. Wir behalten uns vor, bei einzelnen Veranstaltungen Sonderregelungen (Rechnung) anzuwenden. Hierauf wird beim Kursangebot gesondert hingewiesen.

Unsere Bankverbindung

Bistumskasse Aachen,
IBAN: DE64 3706 0193 1000 1000 10,
PAX- Bank Aachen,
BIC: GENODED1PAX.

Bitte unbedingt Kursname und Datum angeben.

Abmeldung/Rücktritt

Von einer verbindlichen Anmeldung kann telefonisch oder schriftlich bis spätestens 4 Wochen vor Beginn des Kurses (Posteingang beim Büro der Regionaldekane für die Regionen Krefeld und Kempen-Viersen, Dionysiusplatz 22 in 47798 Krefeld) zurücktreten werden. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden in diesem Fall erstattet. Bis 14 Tage vor Beginn des Kurses fallen 50% der Teilnahmegebühr an. Bei einer späteren Abmeldung bzw. Nichtteilnahme wird das volle Entgelt in Rechnung gestellt.

Datenschutz

Im Rahmen der Anmeldung werden personenbezogene Daten gespeichert. Diese Daten unterliegen den Vorschriften der Kirchlichen Datenschutzordnung (KDO).

Haftung

Für Unfälle, Diebstahl, Verlust oder Beschädigung von Gegenständen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen, Garderobe etc. kann keine Haftung übernommen werden.

Programmänderungen

Änderungen des ausgeschriebenen Programms bleiben vorbehalten. Bei Verhinderung einer Kursleitung behält sich der Fachbereich vor, eine Vertretung einzusetzen. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Gebühr entsteht dadurch nicht.

Widerrufsrecht

Ein etwaiges gesetzliches Widerrufsrecht bleibt von den Regelungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unberührt.

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gem. § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBG. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten das Büro der Regionen Krefeld und Kempen-Viersen, Fachbereich Kirchliche Jugendarbeit, Dionysiusplatz 22, 47798 Krefeld, wirsindkja@bistum-aachen.de  .

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen, wie beispielsweise Zinsen, herauszugeben. Können die empfangenen Leistungen sowie Nutzungen, beispielsweise Gebrauchsvorteile, nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewährt beziehungsweise herausgeben werden, muss insoweit Wertersatz geleistet werden. Dies kann dazu führen, dass die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllt werden müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit der Absendung der Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor das Widerrufsrecht ausgeübt wurde.